childhood
Zurück ins alte?

Ich habe den Blog auf einem anderen Blog wieder entdeckt.
Ich war dort verlinkt, dabei dachte ich, ich hätte diesen Blog gelöscht.
Ich konnte mich wohl doch nicht davon trennen.
Ich traue dem Blog bei wordpress nicht so ganz, weil ich nie den Verlauf gelöscht hatte, wenn er mich besuchen kam.
Ich ließ in einfach an meinen PC, es war okay für mich.
Nur manchmal, da habe ich das Gefühl er liest mit. Vielleicht ist es Einbildung und völliger Quatsch noch dazu, nur als ich letztens erwähnte ich könne keine Nähe zulassen im Moment, da hatte er mich mit einem kurzen Kuss begrüßt und saß neben mir. Unsere Beine berührten sich, aber er schlang nicht die Arme um mich oder versuchte mich zu küssen.

Auch wenn dies hier keiner lesen oder kommentieren wird, so muss das, was in mir ist, raus. Ich habe es satt einzelne Einträge mit Passwörtern zu versehen, sie werden verloren oder ich verliere den Überblick.

Er ist toll. Wundervoll. Er kümmert sich um mich, hört mir zu, ist für mich da, wenn ich ihn brauche. Wie am Freitag, als meine Freundinnen (aus guten Gründen) absagten und ich alleine in meinen Geb reinfeiern wollte. Ich wollte raus von Zuhause und er hatte extra aufgeräumt und geduscht, obwohl er eigentlich nicht raus wollte. Er hat mir auch ein wunderschönes Armband geschenkt mit zwei Anhängern dran. Ich weiß genau, dass er es nicht ab kann in einer Schmuckabteilung zu sein, aber er hat es getan. Als wir getrunken hatten erzählte er auch, wie viel es ihn an Überwindung gekostet hatte.
Vor Rührung musste ich weinen.

Er ist so wundervoll. Aber wieso kann ich das nicht annehmen? Mit jedem Tag denke ich: "Du machst das falsche. Ich bin doch nur ein Miststück, wieso also?" Es wäre so einfach das zu zu lassen, aber ich mache es mir so schwer.
Ich hoffe nur, ich stoße ihn nicht allzu oft vor den Kopf. Gefühle sind echt nicht so mein Ding. :l

Ich wünschte ich könnte ihm jedes mal, wenn ich apathisch oder traurig werde sagen warum es so ist. Was mir durch den Kopf geht. Aber ich komme mir immer so lächerlich vor und dann schweige ich. Letztens musste ich abends weinen, weil mir alles zuviel war. Er hatte lieb versucht mich zu trösten und fragte sogar: "Warum weinst du? Doch nicht wegen mir, oder?" Da fiel mir auf, wie wenig ich mit ihm gesprochen hatte die letzten Male, wenn er schon so etwas fragt. Was musste er dann denken?

Ich verstehe mich selbst nicht. Ich müsste nur den Mund aufmachen und sprechen, aber ich schaffe es nicht. :l

Ich glaube ich konnte die wirren Gedanken fassen und sie ordnen. Auskotzen mit Wortkotze hilft manchmal.
9.1.11 20:43


Werbung


It's the start of something new.

She found out, she's got no soul
But it really doesn't bother her

White trash queen
American dream
Oh, what a role model
Throwin' a fit, makin' a scene
Like no tomorrow

Hollywood whore
Passed out on the floor
Can't take it no more
I'm sorry, but the party's over

The talk of the town
As she's goin' down
I'm sorry but the party's over now.

[Papa Roach]

_____________________________________

Hey, meine Lieben.

Ich woltle mich ganz herzlichen für alle Kommentare bedanken, die ich je von euch bekommen hab. Ich hab mich immer gut gefühlt diesen Blog zu führen. Deshalb fällt es mir auch was schwer ihn zu verlassen.

Ich habe mich dazu entschieden woanders zu bloggen. Myblog geht mir oftmals zu sehr auf den Sack. Die Seiten laden nicht richtig, ich kann mich manchmal ewig nicht einloggen usw...

Meine Neue Blogaddy: Colouredsoul.wordpress.com

Wer mag, kann vorbeischauen. Vielleicht fällt dem ein oder anderen auf, dass ich meinen alten Usernamen von myblog genommen habe, den mochte ich schon immer viel lieber

Vielleicht liest man sich ja auf dem neuen Blog, würde mich freuen!

Alles Liebe Euch! Vielen Dank nochmal.

10.7.10 20:27


Standing Next To Me.

Ich bin es leid, diese Achterbahnfahrten zu durchleben. Immer auf und ab und wieder auf. Wäre da nicht diese Hitze, würde ich mir eine Beschäftigung suchen. Irgendetwas tun. Laufen gehen, malen, aufräumen, einkaufen, spazieren. Aber es ist einfach viel zu warm.

Wieso vergesse ich, dass die Welt auch bunt sein kann, wenn sie mir gerade schwarz erscheint? Oder andersherum? Wieso fühle ich manchmal nur Schmerz, und sonst nichts anderes? Keinen Moment, der schön war?

Ich hab vor das Rauchen aufzugeben. Es kostet mich zuviel Geld und irgendwie nervt es mich bei dieser Hitze auch noch zu Rauchen. Problem ist nur, dass ich mir wohl Fresskicks schieben werde, aber da ich sowieso abnehmen muss, werde ich darauf achten. Viel trinken, viel Obst und Gemüse essen. Und sobald es kälter wird auch wieder laufen!

Ich gehe so dermaßen ein hier, das ist schon fast verrückt! Zum Glück hab ich hier noch Schulbücher, oder diesen Blog, sonst wäre ich echt ausgerastet.

Bleibt stark, ich denk an Euch!

9.7.10 17:33


[erste Seite] [eine Seite zurück]
Design & Bild
Gratis bloggen bei
myblog.de